+49 (0)3302 - 81 899 - 80

Engagement


Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.

Seit mehr als zwölf  Jahren engagiert sich die Inhaberin, Jenny Riedel, ehrenamtlich für den Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e. V..
Schon während ihrer Schulzeit rief sie verschiedene Projekte ins Leben und sammelte mit diesen Spenden für den gemeinnützigen Verein.

Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit. Allein in Berlin und Brandenburg leben ca. 500 Mukoviszidosepatienten. Die Krankheit beeinträchtigt die Funktion lebenswichtiger Organe, besonders der Lunge und der Bauchspeicheldrüse. Betroffene leiden an Husten, Atemnot und Bauchschmerzen. Sie müssen jeden Tag gegen Ihre Krankheit ankämpfen: mehrstündiges Inhalieren, krankengymnastische Übungen, eine spezielle Ernährung und die tägliche Einnahme von vielen Medikamenten bestimmen ihren Alltag. Noch immer gibt es viele Patienten, die vor dem Erreichen des Erwachsenenalters an dieser Krankheit sterben.

Bis heute ist Mukoviszidose nicht heilbar. 

Helfen Sie mit und unterstützen Sie den Mukoviszidose Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.! 

Spenden Sie!

Jeder Spender erhält eine Spendenbescheinigung. Der Landesverband ist durch das Finanzamt für Körperschaften I Berlin als gemeinnütziger Verein anerkannt und berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.